Warum ist In-vitro-Diagnostik so wichtig?

In-vitro-Diagnostik ist ein zentraler Teil der Gesundheitsversorgung, da die Ärzte bei ihren Therapieentscheidungen auf Blutuntersuchungen oder die Ergebnisse aus Analysen anderer Körperflüssigkeiten angewiesen sind. Tatsächlich könnten viele dieser Entscheidungen gar nicht ohne In-vitro-Diagnostik getroffen werden.

Deswegen ist die Verfügbarkeit und Erschwinglichkeit von Testergebnissen mit In-vitro-Diagnostik sowohl in Industrie- als auch in Entwicklungsländern eine wichtige Voraussetzung für die Gesundheitsversorgung, wie wir sie kennen und wie wir sie erhalten und ausbauen möchten.

Proben_600x353